Schwerpunkte

Seit Jahren behandelt Beate R. Jaeger im Lipidzentrum Nordrhein, Mülheim/Ruhr, Patient*innen mit schwersten Fettstoffwechselstörungen (therapierefraktärer Hypercholesterinämien) und den daraus resultierenden Folgeerkrankungen.

H.E.L.P.-Apherese

Die Heparin-induzierte extrakorporale LDL-Präzipitation, kurz H.E.L.P.-Apherese, steht im Fokus der Behandlungsmaßnahmen von Dr. Beate R. Jaeger.

Forschung

Dr. Beate R. Jaeger schlägt das extrakorporale Verfahren zur Long-Covid-Therapie vor – insbesondere, um die Mikrozirkulation der Lunge zu erhalten. Das von ihr favorisierte Verfahren ist die H.E.L.P.-Apherese.

Informationen für Patienten mit Long-COVID und ME

Die Klinik ist mit Anfragen von Patienten überhäuft, die eine Behandlung für Long-COVID und ME suchen. Bitte lesen Sie dies, bevor Sie uns kontaktieren. weiter

Dienstleistungen im Mikroskopielabor

Beurteilung von Mikrogerinnseln, Blutplättchenaktivierung und Endothelschädigung. Die Ergebnisse werden verwendet, um die weitere Behandlung zu leiten. weiter

H.E.L.P. Apharese Kliniken

Für H.E.L.P. Apherese-Behandlungen finden Sie in der Liste anderer
Kliniken, die diese anbieten. weiter