Schwerpunkte

Seit Jahren behandelt Beate R. Jaeger im Lipidzentrum Nordrhein, Mülheim/Ruhr, Patient*innen mit schwersten Fettstoffwechselstörungen (therapierefraktärer Hypercholesterinämien) und den daraus resultierenden Folgeerkrankungen.

H.E.L.P.-Apherese

Die Heparin-induzierte extrakorporale LDL-Präzipitation, kurz H.E.L.P.-Apherese, steht im Fokus der Behandlungsmaßnahmen von Dr. Beate R. Jaeger.

Forschung

Dr. Beate R. Jaeger schlägt das extrakorporale Verfahren zur Long-Covid-Therapie vor – insbesondere, um die Mikrozirkulation der Lunge zu erhalten. Das von ihr favorisierte Verfahren ist die H.E.L.P.-Apherese.